Anlage zum Aufbereiten und Abfüllen von getrocknetem Eidotter.

Mischanlage zur Verbesserung der Produkeigenschaften und Verarbeitung von Eigelbpulver. Abfüllanlage für verschiedene Gebindearten.

Nach dem Trocknen wird das Eigelbpulver in einer Wirbelstromsiebmaschine homogenisiert und gekühlt. 

Pneumatische Fördersysteme transportieren das Eigelb und die Kieselsäure zu Empfangs- und Wiegebehälter.

Ein Mehrstromfluidmischer GMS Multiflux mit 2 horizontal angeordneten Rotoren mischt das Eigelb mit Kieselsäure. 

Das Endprodukt wird in einer automatischen Verwiege- und Abfüllstation in BigBags oder Boxen und Fässer abgefüllt.