Kuchen- und Dessertmischungen.

Davon profitieren Sie direkt durch eine bessere Produktqualität und geringe Unterhaltskosten.

Professionelles Projektmanagement und Beratung in allen Projektphasen beschleunigen die Projektdurchlaufzeit und senken somit die Investitionskosten.

In der beschriebenen Anlage setzt Gericke einen Mehrstromfluidmischer Typ GMS ein. Er mischt innert sehr kurzer Zeit schonend, ohne Erwärmung der Produkte. Die Anordnung der Mischwerkzeuge und die erzeugte Wirbelschicht gestatten das Eindüsen von Flüssigkeiten mit optimaler Benetzung der Feststoffe. Die Zutaten werden von Silos pneumatisch in die Wägebehälter gefördert, automatisch und staubfrei! Diese sind mit Rührwerksaustragsapparaten Typ RA ausgerüstet,welche einen günstigen Massenfluss gewährleisten und gleichzeitig die Dosierung sicherstellen. Die Entleerung der GMS Mischers erfolgt in Container oder per Dichtstromförderung auf die Abfüllmaschinen. Die Verwendung von Dichtstromförderung verhindert weitgehend die Zerstörung der Güter sowie die Entmischung.

Hocheffizienter Mischprozess in Chargen Kundennutzen:

  • Universell einsetzbare Dosier- Mischanlage
  • Einfache und flexible Rezepturwechsel
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Geringe Bauhöhe und Raumbedarf
  • Flüssigkeitseindüsung