Zellenradschleuse für Pharma Glove Boxes (Isolatoren).

Die Kosten um einen Reinraum zu installieren und zu unterhalten sind hoch. Eine alterntive, kostengünstigere Lösung kann der Einsatz von Isolatoren darstellen.

Rota Val, Mitglied der Gericke Gruppe, hat die Hypergienic-Zellenradschleuse entwickelt, welche perfekt in einen Isolator eingebaut werden kann. Die Hypergienic-Schleuse ist nach höchsten pharmazeutischen Standards konstruiert und aus einem Metallblock maschinell bearbeitet.

Sie kann ohne Werkzeuge im Glove Box zerlegt und mit CIP (clean in place) gereinigt werden. Alle Oberflächen lassen die Reinigungsflüssigkeit ablaufen.

Die Zellenradschleuse entspricht den ATEX-Vorschriften für Zone 20 und kann als Sicherheitsschleuse für die Trennung verschiedener Zonen eingesetzt werden. Detaillierte Informationen über die Hypergienic-Schleuse erhalten Sie auf www.hypergienic.co.uk.

Sprechen Sie uns an.

Kontakt