Sackentleerstationen

Materialannahme
Sackentleerstationen

Sicher, flexibel, einfach zu integrieren

Die Sackschütten, Sackkipp- und Zuführstationen von Gericke sind ergonomisch gestaltet, um eine sichere Handhabung für alle Arten von Säcken und Boxen zu gewährleisten und gleichzeitig die Staubemissionen zu kontrollieren und zu reduzieren. 

Fragen?

Möchten Sie mehr Informationen zu unserem Angebot?

KONTAKT

Gericke-Sackentleerstation

Sonderausführungen

Die Gericke- Sackentleerstationen können mit einer Reihe anderer Gericke-Geräte, wie Nibbler, Zellenradschleusen oder anderen Fördersystemen kombiniert und eingebunden werden.

Halbautomatische Sacköffnungssysteme verbessern zusätzlich die Ergonomie und Sicherheit am Arbeitsplatz.

 

Sicherheitsnetz und Magnete
Sicherheitsnetz und Magnete

Funktionsprinzip

Der Operateur legt den Sack auf eine Ablageplattform, die in einem ausgezogenen Gehäuse eingeschlossen ist. Der Sack wird aufgeschnitten und der Inhalt in einen Auffangtrichter oder direkt in eine Prozessmaschine gekippt. Die durch einen Absaugventilator erzeugte laminare Strömung innerhalb der Station sorgt dafür, dass die staubbeladene Luft vom Bedienungspersonal weg und zurück in den Behälter befördert wird.

Sicherheit des Bedienungspersonals
Die Luft wird mittels Filterelemente filtriert, die durch eine automatische Druckluft-Düsenanordnung gereinigt werden. Diese Düsen werden nur betätigt, wenn die Haupttür geschlossen ist und einen Schalter zur Positionserfassung berührt. Diese Funktion bietet dem Bedienungspersonal zusätzlichen Schutz vor Staubschwaden.

Expertise. Value. Trust.